7. Bundestagung zur Begabungsförderung

24. -25.11.16; St. Georgen am Längsee

Die "Verschiedenheit der Köpfe" (Herbart) erfordert einen "der Entwicklungsstufe entsprechenden Unterricht" (vgl. SCHOG §2) Dies gelingt durch eine neue Lehr- und Lernkultur in den Klassen. Lehr- und Lernorganisation erfordert Planungskompetenz und selbstsicheres Verfügen über den Stoff und die Inhalte des Gegenstandes.

Die 7. Bundestagung zur Begabungsförderung widmet sich heuer diesem Thema und die Referentinnen und Referenten werden in den Vorträgen und Workshops näher darauf eingehen. Weitere Informationen zum Programm und zu den Inhalten finden Sie hier!

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mag. Isabella Spenger zur Verfügung.