Einblick–Durchblick–Ausblick

25.11.2016, 9.00-15.30 Uhr; PHK

Dies ist eine gemeinsame Tagung der Pädagogischen Hochschule Kärnten mit der österreichischen Vereinigung für Supervision und Coaching.

Schule wird zunehmend vielfältig in Bezug auf Interkulturalität, Interreligiösität, sexueller Orientierung, sozialer Herkunft und Ethnie.
Eine Bestandsaufnahme der Ist-Situation scheint notwendig im Hinblick auf eine an Inklusion ausgerichtete Bildungsarbeit. 

Die Tagung  "Einblick – Durchblick – Ausblick", die heuer zum 2. Mal veranstaltet wird, greift das Diversitäts- und Inklusionsthema im Zusammenhang mit Supervision und Coaching auf und geht dabei der Frage nach, welchen Beitrag diese Beratungsformen für die Bewältigung der An- und Herausforderungen im schulischen Alltag leisten können. 

Surur Abdul-Hussain, Ulrich Hagg und Elisabeth Wazinski geben am 25. November 2016, am Standort Kaufmanngasse 8, als Vortragende und Leiter der Workshops ihre Antworten auf folgende und weitere Fragen: Was bedeuten "Diversitätskompetenz", innere und äußere Rollenkonflikte im schulischen Alltag und wie kann man Konflikte jenseits ethnisierender und kulturalisierender Verkürzungen verstehen?

Weitere Informationen finden Sie hier!