Letzte Aktualisierung: 22.05.2017

 

Take YOUR chance! YOU are welcome!

 

Angebote für Studierende

Liebe Studierende,

hier finden Sie immer wieder die neuesten Informationen, welche über das Erasmus+ Programm angeboten werden. Darunter befinden sich Sprachstudien, Praktikumsangebote und Sommerschulen.

Weiters finden Sie Hinweise zu Student/innenkonferenzen, welche von den Partnerinstitutionen ausgeschrieben wurden.


Sommerschulen 2017

Die Servicestelle "Bildungskooperationen und internationale Kontakte" ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt an verschiedenen Partnerinstitutionen um dort eine Sommerschule zu besuchen.

 

 

Wenn Sie Interesse an einer Sommerschule haben, melden Sie sich bitte in der Servicestelle.


Oktober 2016

Die Schulpraxisangebote findet man hier.

Erfreut nehmen wir zu Kenntniss, dass im Feber 2017 alle Schulpraxisangebote, welche für die Studierenden der PHK zur Verfügung standen, in Anspruch genommen wurden.

Für den Herbst 2017 gibt es noch einige Plätze. Sollten Sie Interesse an einer Schulpraxis im Ausland haben, kommen Sie in die Servicestelle ,,Bildungskooperationen und internationale Kontakte".

Juni 2016

Neue Studienmöglichkeiten in England und Spanien

Nähere Informationen findet man hier.

 

Lithuanian Language and Culture Summer School, Latvia

Nähere Informationen findet man hier.

Mai 2016

University College South Denmark

Nähere Informationen findet man hier.

 

"Kosovo International Sommer Academie", Prishtina

Nähere Informationen findet man hier.

 

Fremdsprachenschule Barcelona, Spanien

Nähere Informationen findet man hier.

 

Pädagogische Hochschule Bern - Auslandssemester

Nähere Informationen findet man hier.

 

Die arabische Schule der Universität in Bethlehem - Sommerschule

Nähere Informationen findet man hier.

 

15th International Students' Research Conference

Nähere Informationen findet man hier.


 TAKE YOUR CHANCE! YOU ARE WELCOME

 

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse

 

Prof. Mag. Dr. Pia-Maria Rabensteiner, BEd

Leiterin der Servicestelle "Bildungskooperationen und internationale Kontakte“