LeseSchreibZentrum

Das LeseSchreibZentrum (LSZ) der PH Kärnten – Viktor Frankl Hochschule unterstützt die Studierenden beim Verfassen akademischer Arbeiten. Das Ziel dieser Einrichtung ist es, das akademische Schreiben an der Institution weiterzuentwickeln und zu etablieren.

Die Lese- und Schreibberatung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen der Aus- und Fortbildung und bietet Hilfestellung bei allen Arten von Texten, von der Seminararbeit über das Portfolio bis zur Bachelorarbeit. Auch Lehrende erhalten bei Bedarf Hilfestellung in Bezug auf didaktische Maßnahmen.

Das stetig wachsende Angebot des LeseSchreibZentrums bietet aktuell

  • Offene Sprechstunden,
  • Einzelschreibberatungen,
  • Themenworkshops,
  • Tage der Bachelorarbeit sowie
  • Angebote zum Kreativen Schreiben für die pädagogische Schulpraxis.

Das Team des LeseSchreibZentrums besteht aus vier akademischen Schreibberater/innen: Mag.a Christina Korenjak, Dr. Alfred Reumüller, Mag.a Stephanie Stegfellner und Verena Kumpusch, BA. Weiter unterstützt Frau Mag. Gabriele Klien die Studierenden mit kreativen Schreib- und Motivationstrainings.

Alle Termine und detaillierte Informationen für die Anmeldung zu den Themenworkshops im Wintersemester 2016/17 entnehmen Sie bitte der Lernplattform der PH Kärnten Moodle – Kurs: Lese-SchreibZentrum bzw. LSZ.

Für individuelle Terminvereinbarungen und Fragen kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter/innen per E-Mail:

Die offizielle Eröffnung des LSZ fand am 14.11.2014 statt. Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.