Projekt Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung

Kurzbeschreibung: Die Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung wurden erstmals 2013 im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung in der Arbeiterkammer Kärnten zum Thema „Populismus und Rassismus im Vormarsch?“ durchgeführt.

Projektziel: Ziel dieser jährlich stattfindenden Tagung ist es, aktuelle demokratiepolitisch relevante Themenbereiche aufzugreifen und mit namhaften Expert/innen und einer breiten Zielgruppe zu diskutieren.

Verantwortliche von Seiten der PH-Kärnten:

Josefine Scherling, Visitenkarte

Nationale Kooperationspartner: Es ist dies ein Kooperationsprojekt der Arbeiterkammer Kärnten mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule, der Fachhochschule Kärnten, des VÖGB, des Landesschulrats Kärnten sowie der Kärntner Volkshochschulen. 

Förderstelle: siehe Nationale Kooperationspartner