Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung

Kurzbeschreibung: Die Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung wurden erstmals 2013 im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung in der Arbeiterkammer Kärnten zum Thema „Populismus und Rassismus im Vormarsch?“ durchgeführt.

Projektziel: Ziel dieser jährlich stattfindenden Tagung ist es, aktuelle demokratiepolitisch relevante Themenbereiche aufzugreifen und mit namhaften Expert/innen und einer breiten Zielgruppe zu diskutieren.

Verantwortliche von Seiten der PH-Kärnten:

Josefine Scherling, Visitenkarte

Nationale Kooperationspartner: Es ist dies eine jährlich stattfindende Kooperationsveranstaltung der Arbeiterkammer Kärnten mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule, der Fachhochschule Kärnten, des VÖGB, des Landesschulrats Kärnten, den Kärntner Volkshochschulen sowie des Universitätsclubs Kärnten.

Die diesjährigen Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung tragen den Titel "Demokratie oder Neoliberalismus? Wie der Neoliberalismus unserer Lebenswelten durchdringt." und finden am 25.10.2018 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Konferenzsaal der AK Kärnten/Klagenfurt statt. Das genaue Programm finden sie hier

Förderstelle: siehe Nationale Kooperationspartner