Schule.Wirtschaft.Hand in Hand.

Das Projekt „Schule.Wirtschaft.Hand in Hand.“ startete im Wintersemester 2013/14 in Kooperation mit der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) unter dem Motto „Arbeitswelt Schule trifft Arbeitswelten“. In Form einer eigens dafür konzipierten Fortbildungsreihe machen Unternehmen und Bildungseinrichtungen Arbeitswelt und Ausbildungswege für die Pädagog/innen (be-)greifbar.

Projektziel:
•    Pädagog/innen sollen Fragen von Schüler/innen zu den Themen „Beruf“, „Berufswelten“ und „Ausbildungen“ bestmöglich begegnen können.
•    Praxisbezogene und aktuelle Einblicke in Berufs- und Ausbildungswege ermöglichen.
•    Pädagog/innen in ihrer Funktion als „Vermittler/innen“ im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung zu unterstützen.
•    Austausch unter dem Motto: „ARBEITSWELT SCHULE TRIFFT ARBEITSWELTEN“

Projektdauer:
Beginn: Wintersemester 2013/14

Verantwortlicher:
Johann Wintersteiger, Visitenkarte Link: https://www.ph-online.ac.at/ph-ktn/visitenkarte.show_vcard?pPersonenId=D21AD3CE759F7341&pPersonenGruppe=3

Kooperationspartner:
Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK), Link: www.vfka.at/data/bbo.htm
Ansprechperson:
Elisabeth Rieder Link: www.vfka.at/data/ansprechpartner.htm