ILB – Individuelle Lernbegleitung

Individuelle Lernbegleitung - Grundlagen

  • Maßnahme im Rahmen der Modularen Oberstufe
  • Ausgangssituation für ILB – Frühwarnung
  • Ziele: Förderung und Begleitung von Schüler/innen mit Lerndefiziten - Lerntechniken, Zeit- und Selbstmanagement, Eigenverantwortung, keine Nachhilfe, kein Förderunterricht

Ausbildung zum Individuellen Lernbegleiter

  • Über die Pädagogische Hochschule in eigens dafür ausgeschriebenen Seminaren – Kooperation BHS/AHS
  • Seminar 1 (16 UE) – verpflichtend: Rechtliche Grundlagen, Aufgabenbereich, Umsetzungsmanagement in der Schule
  • Seminar 2 (24 UE) – Anrechnung  bereits absolvierter Ausbildungen durch Schulleitung möglich
  • Seminar 3 (24 UE) - Anrechnung  bereits absolvierter Ausbildungen durch Schulleitung möglich, siehe Empfehlungsliste des bmbf: Motivierende Gesprächsführung, Wege aus der Lernkrise, positiver Abschluss
  • Beratung und Begleitung der ILB durch die Pädagogische Hochschule