Was ist Schule.Leitung.Akademie. (S.L.A.)?

Schule.Leitung.Akademie. (S.L.A.)

  • bietet Qualifizierung und damit Entscheidungshilfen für Pädagogen/Pädagoginnen, die Führungspositionen andenken, anstreben oder sich darauf vorbereiten.
  • entwickelt gemeinsam mit Pädagogen/Pädagoginnen einen Prozess für schulautonomes Denken, Werteorientierung in der Bildungslandschaft sowie Schlüsselqualifikationen der Führung, der Leitung, des Managements und im Leadership.
  • reflektiert mit Pädagogen/Pädagoginnen Selbst- und Fremdbilder von moderner Schule als Organisation im gesellschaftlichen Wandel.
  • klärt mit Pädagogen/Pädagoginnen Herausforderungen in der Führung von Menschen, sowie in der Entwicklung persönlicher Professionalität.
  • begleitet Pädagogen/Pädagoginnen im Alltag der Schulleitung sowie in der Entwicklung der persönlichen Führungskompetenz.
  • ermöglicht Pädagogen/Pädagoginnen Chancen und Möglichkeiten eines gelingenden Qualitätsmanagements für Schul- und Unterrichtsentwicklung.
  • analysiert mit Pädagogen/Pädagoginnen Veränderungen im Bildungsbereich und deren Auswirkungen auf die Institution Schule.
  • hilft Pädagogen/Pädagoginnen mit Leitungsfunktion durch Supervision, Intervision und Erfahrungsaustausch mit Tutoren/Tutorinnen.
  • vernetzt Schulleitung mit Management in Industrie, Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen.
  • sichert die Verankerung des Erfahrenen in der Praxis durch Fallberatung, Evaluation und Feedback.
  • fördert Eigeninitiative und Eigenverantwortung sowie Klarheit über persönliche (Lern-)Ziele.
  • erweitert das Erfahrungsfeld von Schulleitung durch Projekte im In- und Ausland, durch internationale Angebote und Seminare.