Institut für Pädagogik und Fachdidaktik der Primarstufe

Das Ziel von Bildung ist nicht, Wissen zu vermehren, sondern für das Kind Möglichkeiten zu schaffen, zu erfinden und zu entdecken, Menschen hervorzubringen, die fähig sind, neue Dinge zu tun.“
(Jean Piaget)

Wir organisieren…

          Bachelorstudium im Bereich der Primarstufe

  • den Studiengang für das „Lehramt an Volksschulen“ mit Bachelor-Abschluss 
  • Fort- und Weiterbildung (Hochschullehrgänge, Lehrgänge, Einzellehrveranstaltungen) für Volks- und Sonderschullehrer/innen im Spannungsfeld von Persönlichkeit, Fachkompetenz und pädagogischer Herausforderung.
  • Ab dem Studienjahr 2019/20 das Masterstudium im Bereich der Primarstufe im Entwicklungsverbund Süd-Ost.

Wir kooperieren…

  • im Rahmen des Entwicklungsverbundes Süd-Ost mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark, der Pädagogischen Hochschule Burgenland und der Privaten Pädagogischen Hochschule Graz.
  • mit den AECCs (Austrian Educational Competence Centres) Mathematik und Deutsch an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
  • mit dem Institut für Unterrichtsforschung und Schulentwicklung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
  • mit Bundeszentren des Bundesministeriums für Bildung und Frauen.

Wir entwickeln…

  • Studienangebote und Studienpläne für Bachelor- und Masterstudien im Bereich der Primarstufe in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark, der Pädagogischen Hochschule Burgenland und der Privaten Pädagogischen Hochschule Graz.
  • Fortbildungsangebote für Lehrgänge und Hochschullehrgänge.
  • Weiterbildungsangebote in der Lehr/innenbildung.

Wir forschen …

im Bereich der Didaktik der Primarstufe und der vorschulischen Erziehung und nutzen Synergie mit den AECCs Mathematik und Deutsch an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Integriert in das Institut sind …

  • das Department für inklusive Bildung und Sonderpädagogik,
    als Fortbildungs- und Entwicklungszentrum für Diagnostik und Frühförderung und als Servicestelle und Plattform für inklusions- und sonderpädagogische  Fragen.
  • die Praxisvolksschule,
    als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis für Studierende,
    als Ort des ganzheitlichen und vielfältigen Lernens für Schüler/innen und
    als Modell guter Praxis für Lehrerinnen und Lehrer insbesondere der Nachmittagsbetreuung.