EIS: Education Innovation Studio

Im Sinne der Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0" nimmt die PH Kärnten am BMB-Projekt "Denken lernen – Probleme lösen (DLPL)" teil. Ziel ist es, die Nutzung von digitalen Medien in der Grundschule und der Sekundarstufe 1 didaktisch begründet einzuführen und das informatische Denken zu stärken.

Das DLPL Projekt widmet sich im Studienjahr 2017/18 der Einrichtung eines Education Innovation Studios (EIS) an der PH Kärnten. Die Eröffnung ist für den Februar 2018 geplant.

EIS-Homepage der PH Kärnten: Link

Projektkoordination: Prof. Peter Harrich, BEd MA, Visitenkarte

LAG Informatik für APS in Kärnten

Die LAG Informatik für APS in Kärnten besteht aus Schulleiter/innen, INF-Kustod/innen und INF-Lehrer/innen der Sek. 1 (NMS & PTS) aus allen Bildungsregionen Kärntens. Sie organisiert interne Weiterbildungsmaßnahmen, plant Fortbildungsveranstaltungen und kooperiert mit dem Amt der Kärntner Landesregierung und der Schulaufsicht. 

Leitung: peter.harrich@ph-kaernten.ac.at, helmut.lackner@aon.at

Homepage: www4.lernplattform.schule.at/laginf