Forschung

Zu folgenden Themenbereichen gibt es Forschungsvorhaben:

  • Informatik für Kinder
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Standards und Reifeprüfung
  • Fächerübergreifender Unterricht
  • COOL Informatics (COoperatives & COmputerunterstütztes Offenes Lernen)

Die MitarbeiterInnen der beiden Institutionen der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten bringen Expertise in folgenden Bereichen ein:

AAU:
Andreas Bollin:
Formale Sprachen, Softwareentwicklung, Didaktik, E-Learning, Fachdidaktik, Technische Wissenschaften, Formale Methoden zur Spezifikation von Software, Software-Entwicklungsprozesse, Software-Visualisierung, Informatik-Didaktik, Software Comprehension, Reverse Engineering

Aktuelle Forschungsgebiete:

  • Informatisches Denken in der Primar- und Sekundarstufe
  • Reifegradmodelle im Unterricht
  • Gender-gerechter und Persönlichkeits-optimierter Unterricht
  • Serious and Educational Games
  • Kompetenzmodelle in der InformatikerInnen-Ausbildung

Heike Demarle-Meusel : Evaluation der Projekte, Forschung in den Bereichen Psychologie sowie Lehr- und Lernforschung  

BildungspraktikerInnen:
Peter Micheuz:
Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen dzt. bei den Digitalen Kompetenzen mit Fokus Sekundarstufe I bzw. Kompetenzorientierung im Informatikunterricht inkl. Reifeprüfung, Physical Computing, TEL (Technologieunterstützter Unterricht) und Digitale Schule
Marianne Rohrer: Arbeitsschwerpunkte bei der Entwicklung von Unterrichtseinheiten zu Informatik-Konzepten und zur informatische Grundbildung, bei Digitalen Kompetenzen in der Sekundarstufe I und II
Peter Antonitsch: Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Bedeutung der informatorischen Kernthemen in zeitgemäßem Informatikunterricht unter besonderer Berücksichtigung moderner didaktischer und informatikdidaktischer Konzepte wie "gehirngerechtes Lernen" und "Computational Thinking"
Edmund Huditz: Schulpraxis, Koordinator des "Jahres der digitalen Bildung in Kärnten", ARGE-Leiter der ARGE eEducation Kärnten und Bundeslandkoordinator von eEducation Austria