Leitbild der Pädagogischen Hochschule Kärnten Viktor Frankl Hochschule

Was uns wertvoll und wichtig ist!

"Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben."  (Viktor E. Frankl )

  1. Wir sind die zentrale Bildungsinstitution der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer in Kärnten. Wir qualifizieren Menschen und entwickeln Systeme im Bildungsbereich.
  2. Wir orientieren uns an einem humanistischen Menschen- und Weltbild, in dessen Mittelpunkt der Mensch mit seinen Erkenntnis-, Bildungs- und Entwicklungsbedürfnissen steht. Dabei leitet uns das sinnorientierte Menschenbild Viktor E. Frankls. Das spezifisch Humane ist "die geistige Dimension des Menschen" als Grundlage der freien Willensentscheidung mit der daraus folgenden Fähigkeit der Stellungnahme zu Situationen und Ereignissen und der Fähigkeit zu einer verantwortlichen Lebensgestaltung. Aus der geistigen Dimension erwächst das sachliche und künstlerische Interesse, aus ihr resultieren ethisches Empfinden, soziales Erleben und Wertefühligkeit.
  3. Unsere Hochschule ist ein Ort der Begegnung und des akademischen Diskurses. Wir wenden uns dem Menschen in seiner Ganzheit zu – der physischen, psychischen und geistigen Dimension. Wertschätzung in Begegnung und Diskurs bedeutet für uns Respekt und Anerkennung, Akzeptanz und Zuwendung. Unseren gesellschaftlichen Auftrag verstehen wir als Dienst am Menschen.

    "Werteverwirklichung führt zu Sinnfindung."   (Viktor E. Frankl )

  4. Unsere Professionalität äußert sich in Fach- und Methodenkompetenz sowie in Sozial- und Kommunikationskompetenz. Verlässlichkeit und Transparenz sowie permanente Organisations- und Qualitätsentwicklung zeichnen unsere Arbeitsbeziehungen und Prozessgestaltungen aus.
  5. Wir verstehen Aus-, Fort- und Weiterbildung als Kontinuum der beruflichen Qualifizierung. Wir leben das Prinzip des lebenslangen Lernens und fördern lebenslange Lernprozesse als Ausdruck des menschlichen Entwicklungsbedürfnisses.
  6. Wir leben sprachliche und kulturelle Vielfalt. Wir kooperieren und vernetzen uns regional und international.
  7. Unser Forschungsauftrag richtet sich an alle Lehrenden; Studierende werden in Forschungsprozesse einbezogen. Unsere Lehre ist forschungsgeleitet, unsere Forschung international anschlussfähig und anerkannt. Wesentliche Forschungsfelder sind Lehrer/innenbildung und Schulpraxis.
  8. Wir leben Verantwortung durch fachlich begründete und wertorientierte Entscheidungen sowie zielbewusste und konsequente Handlungen. Selbstverantwortlich nutzen wir unsere Gestaltungsfreiräume bei der Erfüllung unserer Aufgaben. Dies trägt wesentlich zu unserer Arbeitsfreude bei.

"Zum Wesen des Menschen gehört das Hingeordnet- und Ausgerichtetsein, sei es auf etwas oder auf jemanden, sei es auf ein Werk oder auf einen Menschen, auf eine Idee oder auf eine Person."  (Viktor E. Frankl)