Lust auf Fortbildung?

Das Programm ist online!

Auch in diesem Sommer hat das Organisationsteam der Sommerhochschule der Pädagogischen Hochschule Kärnten ein interessantes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Die Angebote erstrecken sich - basierend auf den zentralen Maßnahmen des Pädagogikpaketes - von Digitalisierung, über Didaktik und Methodik, kompetenzorientiertes Unterrichten, Bildungs- und Berufsorientierung bis hin zu Aspekten aus den Fachbereichen der Mehrsprachigkeit, des Gender und der Diversität.

Fast schon aus Tradition liegt der Schwerpunkt der ersten der beiden Sommerhochschulwochen im kreativen Gestalten. "Diese Angebote richten sich bewusst an Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer, nicht nur jener, die man gemeinhin mit kreativem Gestalten in Verbindung bringt. Denn Kreativität und Gestaltungswille sind in allen unseren Schulfächern gefragt und wer Kreativität fördern möchte, der muss dieses Potential auch in sich selbst entdeckt haben, insbesondere dann, wenn man sich in unbekannte und ungewohnte Felder hineinwagt. Und vielleicht kann man das eine oder andere davon auch in den eigenen Unterricht einfließen lassen", meint Rektorin Marlies Krainz-Dürr.

Und dass auch heuer wieder Exkursionen angeboten werden, gehört ebenso in die Rubrik "Tradition".

Aber, lesen Sie einfach selbst, schmökern Sie im Programm und melden Sie sich an!  

Wir freuen uns auf Sie!