Take YOUR chance! YOU are welcome!

 

Aktuelles

Während eines akademischen Jahres ereignet sich in der Servicestelle "Bildungskooperationen und internationale Kontakte" sehr viel.

Über die aktuellen Geschehnisse erfahren Sie auf diesen Seiten.

 

Staff Week

In der Zeit vom 20. bis 24 Mai 2019 besuchten zehn Lehrende aus verschiedenen Partnerinstitutionen, im Rahmen der International Staff Week, die Pädagogische Hochschule. Für die Teilnehmer/innen der Staff Week wurde ein reichhaltiges Programm erstellt. Die Gäste konnten sich mit dem österreichischen Schulsystem vertraut machen, die Pädagogische Hochschule kennenlernen und tauschten untereinander Informationen aus.

 

Gäste der Staff- Week

Bujar KAPLLANI (Albanien)
Setlana ANGELOVA (Bulgarien)
Jochen FRITZ (Chile)
Angelika FRAITZL (Chile)
Karla BUSTOS (Chile)
Delia MUSTE (Rumänien)
Iryna PETRIUK (Ukraine)
Valeriia SAFTIUK (Ukraine)
Judit BUCHWALD (Ungarn)
Yauhen PAPAKUL (Weißrussland)


Incoming Staff aus Bulgarien

vom 29.4.2019 bis 4.5.2019 besuchen

  • Frau Mag. Dr. Sylvia Velikova

  • Herr Prof. Mag. Dr. Anton Getsov

der bulgarischen Universität von Veliko Turnovo die Pädagogische Hochschule Kärnten.

Sie werden bei Seminaren der local und incoming students teilnehmen, Lehrveranstaltungen abhalten und sind am Rahmenprogramm der Servicestelle „Bildungskooperationen und internationale Kontakte“ eingeladen.

Herzlich willkommen!


Besuch des polnischen Instituts "Krosno State Collage"

Am 5. April 2019 besuchten   

  •  Herr Dr. Dominik Wrobel, Prorektor 

  • Herr Dr. Leszek Habrat, Fachwissenschaftler und Fachdidaktiker im Bereich Deutsch 

  • Herr Mag. Igor Przebinda, Medienfachmann  

des polnischen Instituts “Krosno State Collage” die Servicestelle „Bildungskooperationen und internationale Kontakte" der Pädagogischen Hochschule Kärnten. Im Mittelpunkt des Treffens stand die seit dem Jahr 2007 bestehende Zusammenarbeit der beiden Institutionen. 

Seit 2007  finden regelmäßig Mobilitäten von staff und students statt. Bei diesem Treffen der Bildungswissenschaftler wurden die vielfältigen Mobilitätsprogramme der Pädagogischen Hochschule Klagenfurt vorgestellt und zukünftige Kooperationsmöglichkeiten  besprochen.