Classroom Management und Unterrichtsentwicklung (CLUE)

CLUE ist ein Steuerungselement der Schulleitung mit dem Ziel, das Lernen und den Unterricht am Schulstandort individuell zu optimieren.

  • Datenbasiert – auf der Grundlage der Videoanalyse - werden unterschiedliche Situationen von einem multiprofessionellen Expert_innenteam analysiert und anschließend mit der Lehrperson besprochen. Sämtliches Datenmaterial verbleibt schließlich bei der Lehrperson. Bei einem Mitarbeiter_innengespräch mit der Schulleitung definiert dann die Lehrperson, was aufgrund der Analysen für einen optimalen Unterricht benötigt wird.
  • Haben mehrere Lehrpersonen CLUE als Resonanzraum erlebt, so können am Schulstandort CLUE-Experten_innen ausgebildet werden und CLUE kann dadurch autonom zur Qualitätssicherung eingesetzt werden.

Ansprechpersonen:

Michael Gutownig, Visitenkarte

Sabine Strauß, Visitenkarte