Der Hochschulrat der PH Kärnten

Die dritte Funktionsperiode der Hochschulräte (1.4.2016 bis 31.3.2021) hat sich am 2. Mai 2016 konstituiert.

Zur Vorsitzenden des Hochschulrates wurde gewählt: Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Elke Gruber 

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde gewählt: HR DI Wolfgang Gugl

Aufgaben des Hochschulrates

Die Aufgaben des Hochschulrates sind gemäß Hochschulgesetz 2005: 

  • Ausschreibung der Funktion des Rektors bzw. der Rektorin sowie Durchführung des Auswahlverfahrens und Erstellung eines Dreiervorschlages für die Bestellung durch das zuständige Regierungsmitglied
  • auf Vorschlag des Rektors bzw. der Rektorin Zuordnung von Aufgabengebieten zu den Funktionen der Vizerektoren bzw. der Vizerektorinnen
  • Festlegung von Ausbildungsinhalten für die Curricula
  • Beschlussfassung über den Organisationsplan
  • Genehmigung der Satzung und der Geschäftsordnung
  • Betrauung mit der Leitung eines Institutes der Pädagogischen Hochschule gemäß § 16
  • Beschlussfassung über den Ziel- und Leistungsplan der Pädagogischen Hochschule und Weiterleitung an das zuständige Regierungsmitglied zur Genehmigung
  • Beschlussfassung über den jährlichen Ressourcenplan der Pädagogischen Hochschule und Weiterleitung an das zuständige Regierungsmitglied zur Genehmigung
  • Berichtspflicht an das zuständige Regierungsmitglied bei schwerwiegenden Rechtsverstößen von Hochschulorganen sowie bei Gefahr eines schweren wirtschaftlichen Schadens

Geschäftsordnung (beschlossen am 1. Juni 2006)

Hochschulgesetz 2005: Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien - BGBl. I Nr. 30/2006