Soziale Verantwortung

Der Pädagogischen Hochschule Kärnten - Viktor Frankl Hochschule ist es ein wichtiges Anliegen, soziale Verantwortung zu übernehmen.

So übernimmt zum Beispiel das Institut für Schulentwicklung jeden ersten Donnerstag im Monat ehrenamtlich die Ausfahrt mit dem Vinzibus

Der gemeinnützige Verein "UFO" (Trotzdem helfen. Unterstützungsfond an der Viktor Frankl Hochschule) konnte in den letzten Jahren zahlreiche hilfsbedürftige Schülerinnen und Schüler der Praxisvolksschule und der Praxisschule Verbundmodell Neue Mittelschule unterstützten.

Im Rahmen einer Kooperation mit der Caritas wurden im WS 2015/16 unter der Leitung von Mag. Ursula Esterl und Mag. Edith Erlacher-Zeitlinger MAS  zwei Lehrveranstaltungen zur fachlichen Unterstützung von Deutschlehrenden in der Flüchtlingsbetreuung abgehalten. Daran haben ca. 50 Personen teilgenommen. Neben grundsätzlichen Informationen zu Spracherwerb und Migration erhielten die Teilnehmenden Unterrichtsmaterialien und hatten die Möglichkeit zum fachlichen Austausch.