Masterstudium Primarstufe ab 2017/18

Beginnend mit dem Studienjahr 2017/18 bietet die Pädagogische Hochschule Kärnten die folgenden Masterstudien für das Lehramt Primarstufe an:

  • Masterstudium für das Lehramt Primarstufe (60 ECTS)
  • Masterstudium für das Lehramt Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik – Förderbereich Sprechen, Sprache und Kommunikation“ (90 ECTS)

Zulassung zum Masterstudium

Zum Masterstudium können Absolventinnen und Absolventen des achtsemestrigen Bachelorstudiums für das Lehramt Primarstufe zugelassen werden.

Absolventinnen und Absolventen sechssemestriger Lehramtsstudien (für Volks- und Sonderschule) können zugelassen werden, wenn die Voraussetzungen nach § 82c HG 2005 i.d.g.F. erfüllt sind bzw. nach Absolvierung eines Erweiterungsstudiums nach § 38d HG 2005 i.d.g.F.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen (nach 82c HG 2005)?

Gemäß dem Übergangsrecht für Absolventinnen und Absolventen sechssemestriger Bachelorstudien für das Lehramt an Volksschulen bzw. Sonderschulen (§ 82c Hochschulgesetz 2005 i.d.g.F.) ist die Zulassung zu einem Masterstudium für das Lehramt der Primarstufe möglich. Voraussetzung ist die Erbringung weiterer 60 ECTS-Anrechnungspunkte (wie z.B. ein zweites Lehramt im Primarstufenbereich), die die Differenz zwischen altem und neuem Bachelorstudium abdecken. 

Erweiterungsstudium nach § 38d

Mit diesem Erweiterungsstudium können Absolventinnen und Absolventen sechssemestriger Lehramtsstudien (für Volksschulen/Sonderschulen) jene 60 ECTS-Anrechnungspunkte erwerben, die für eine Zulassung zum Masterstudium zu erbringen sind. Diese Möglichkeit wurde mit der Gesetzesnovelle des Hochschulgesetzes (seit 1.10.2017 in Kraft) eröffnet. Nähere Informationen über dieses Studienangebot finden Sie ab dem Sommersemester auf unserer Homepage.

Anmeldung und Zulassungsfristen

Darüber informieren wir rechtzeitig auf unserer Homepage. Anmeldungen zum Masterstudium bzw. Erweiterungsstudium sind nur innerhalb der Zulassungsfristen möglich (derzeit läuft keine Zulassungsfrist).

Wie lange dauert das Masterstudium?

Das Studium ist berufsbegleitend und dauert vier Semester für das „Masterstudium für das Lehramt Primarstufe“ (60 ECTS) und sechs Semester für das Masterstudium für das Lehramt Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik – Förderbereich Sprechen, Sprache und Kommunikation“ (90 ECTS)

Wann finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen finden in der unterrichtsfreien Zeit (am späteren Nachmittag und/oder an Samstagen) statt.

Wie wird das Studium abgeschlossen?

Nach erfolgreichem Abschluss aller Lehrveranstaltungen und positiv begutachteter Masterthesis wird der akademische Titel „Master of Education" (MEd) verliehen. 

 

Verordnung über die Zulassung zum Masterstudium für das Lehramt Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik – Förderbereich Sprechen, Sprache und Kommunikation“ (90 ECTS) - Aufnahmegespräch

Für das Masterstudium Primarstufe 60 EC gibt es kein zusätzliches Aufnahmeverfahren.

Was kann ich machen, um die 60 zusätzlichen ECTS-Anrechnungspunkte zu erwerben?

Als Absolventinnen und Absolventen 6-semestriger Bachelorstudien können Sie ab dem Studienjahr 2018/19 die zusätzlichen 60 ECTS-Anrechnungspunkte durch ein Erweiterungsstudium nachholen. Einmalig gibt es heuer die Möglichkeit, auch über einen Lehrgang diese Studienleistungen zu erbringen.
Nähere Informationen dazu