"Das reisende Bildungslabor"

Kennenlernen/Ausprobieren von sexualpädagogischen Unterrichtsmethoden | PHK, Lakesidepark | 19.01.2023 | 13:30-17:00 Uhr

"Die vorgestellten Bildungslabore und Methoden mit dem Schwerpunkt Liebe, Freundschaft und Sexualität stellen einen Ort dar, in dem Akteur:innen eine vorbereitete Laborumgebung mit vielen Möglichkeiten des selbstständigen Lernens vorfinden. Kreative, handlungsorientierte Methoden der Sexualpädagogik können ganzheitlich erfasst und Lernen mit allen Sinnen erlebt werden." (Auszug aus der Einladung)

Diese Schwerpunkte erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Sexualpädagogische Basiskompetenzen für Lehrkräfte
    Grundsatzerlass Sexualpädagogik
    Psychosexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen WHO Standards für sexuelle Gesundheit
  • Unterrichtsmaterial und Methoden
    Bildungslabor Primarstufe und Übergang Sekundarstufe Methoden für die Sekundarstufe

Zu Ihrer Information:

  • Das Zentrum für Sexualpädagogik  ist ein vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschafft und Forschung beauftragtes Zentrum mit Sitz an der Pädagogischen Hochschule Salzburg. Es fungiert als Kompetenzzentrum für Professionalisierung von Lehrkräften an Schulen und zur Bereitstellung von Expertise im Bereich der Sexual- und Präventionspädagogik. Die Fortbildungsveranstaltung wird gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten durchgeführt.

Details zum Veranstaltungsort:

  • Lakeside Science and Technology Park
    Gebäude B12 - Eingang B12A/1. Stock, Seminarraum B
    9020 Klagenfurt am Wörthersee#

Ihre Anmeldung richten Sie bitte per Mail unter Angabe Ihrer Matrikelnummer an sonja.hauser@phsalzburg.at

Fotokennung: Mit freundlicher Genehmigung des Zentrums für Sexualpädagogik der PH Salzburg