Jetzt anmelden für das Lehramtsstudium „Bewegung und Sport“ an der Pädagogischen Hochschule Kärnten (gemeinsam mit der Universität Klagenfurt)

Wer mit dem Lehramtsstudium - Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“ in Klagenfurt im Herbst beginnen möchte, kann sich jetzt schon für die sportmotorische Ergänzungsprüfung anmelden und vorbereiten.  

 

Als Voraussetzung für die Zulassung zum Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“ ist – neben dem allgemeinen Aufnahmeverfahren zum Lehramtsstudium (Anmeldezeitraum Nebentermin: 1. Juli, 09:00 bis 12. August, 12:00) – der Nachweis der sportlichen Eignung in Form einer Ergänzungsprüfung notwendig, die vom 20. bis 21. September 2022 stattfindet. Die Anmeldung für die sportmotorische Ergänzungsprüfung endet am 6. September 2022. Im Rahmen der zweitägigen Ergänzungsprüfung werden folgende Bereiche geprüft: motorische Grundlagen, Geräteturnen, Schwimmen, Gymnastik/Tanz sowie Ballspiele.

 

Um sich bestmöglich auf die sportmotorische Ergänzungsprüfung vorzubereiten, sollte man schon jetzt mit dem Training beginnen. Zur optimalen Vorbereitung bietet das Universitätssportinstitut (USI) ab sofort bis Ende Juni 2022 einen Semesterkurs an (Anmeldung unter: aau.at/usi; mit der Kursnummer 6029). Zudem werden unverbindliche Vorbereitungstage vom 30. August bis 1. September 2022 angeboten (Kursnummer 6535).

 

Alle Informationen zu Ergänzungsprüfung/Aufnahmekriterien/Vorbereitung zur Ergänzungsprüfung finden Sie unter: www.aau.at/bachelor-lehramt-sport

 

NEU ab Herbst: Master-Lehramt Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“

Nach dem Abschluss des Bachelorstudiums Unterrichtsfach Bewegung und Sport, kann ein aufbauendes Masterstudium absolviert werden. Dieses kann entweder als Vollzeitstudium oder bei einer Anstellung an einer Schule der Sekundarstufe berufsbegleitend absolviert werden. Details unter: https://www.aau.at/studien/master-lehramt-unterrichtsfach-bewegung-sport/

 

Studium „Bewegung und Sport“

Das Studium wird im Verbund gemeinsam durch die Pädagogischen Hochschule Kärnten und die Universität Klagenfurt angeboten; ein weiterer Partner ist die Universität Graz. Zu den Kernbereichen des Studiums zählen die Trainings- sowie die Bewegungswissenschaften, die Sportpädagogik, fachdidaktische Grundlagen, die Sportsoziologie, die Sportphysiologie, die Sensomotorik und die Sportpsychologie. Die Praxisausbildung umfasst unter anderem die Bereiche Sportspiele, Leichtathletik, Schwimmen, Gerätturnen, Roll- und Gleitsportarten, Erlebnispädagogik, Akrobatik, Tanz und Gymnastik. Zudem werden Winter- und Sommersportwochen angeboten. Auch die Themen Gesundheit und Prävention sind Teil der Ausbildung. Im Zentrum stehen die vielfältigen pädagogisch/didaktischen Vermittlungsmöglichkeiten für den späteren Lehrberuf.