Grundkompetenzen absichern

In diesem Bereich haben wir zwei Angebote:

  1. SCHILF-Angebot Grundkompetenzen absichern
  2. Projekt des BM Grundkompetenzen absichern

 

SCHILF-Angebot Grundkompetenzen absichern

Zielgruppe: alle Schulen, die bedarfsorientiert an den eigenen Stärken und Schwächen – immer in Bezug auf die Erreichung der Grundkompetenzen der Schülerinnen und Schüler – arbeiten und sich weiterentwickeln wollen. 

  • Im Rahmen einer umfassenden Analysephase - gemeinsam mit der Schulleitung bzw. dem Lehrerkollegium - wird ein für die Schule zugeschnittener Maßnahmenplan erarbeitet. Unterstützt wird die Schule dabei von einem multiprofessionellen Expert_innenteam in der Regel bestehend aus Schulentwickler_in, Fachdidaktiker_in und (Schul)Psycholog_in.
  • Gemeinsam wird für die Schule ein maßgeschneidertes Fortbildungsprogramm erstellt. Die mehrjährige Begleitung und Beratung wird zur pädagogischen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung eingesetzt.

Ansprechperson: Peter Lackner, Visitenkarte

 

Projekt des BM Grundkompetenzen absichern

Zielgruppe: alle Pflichtschulen, deren SchülerInnen bei den BIST-Überprüfungen zu mindestens 20% die Bildungsstandards nicht erreicht haben und deren Schulergebnis unter ihrem Erwartungsbereich liegt.

Projektleitung: Anneliese Nageler Schluga, Visitenkarte

Projektkoordination: Peter Lackner, Visitenkarte