LeseSchreibZentrum

Herzlich Willkommen am LeseSchreibZentrum!

Das LeseSchreibZentrum (LSZ) der Pädagogischen Hochschule Kärnten (PHK) – Viktor Frankl Hochschule ist Teil des Regional Educational Competence Centre/Literacy (RFDZ/Literacy) und eine institutsübergreifende Einrichtung für alle Studierenden und Lehrenden.

Seit November 2014 hat das LSZ seine Türen geöffnet und befindet sich im Foyer, direkt gegenüber der Bibliothek.

Das Ziel des LSZ ist es, die Lese- und Schreibkultur an der Institution weiterzuentwickeln. Den Studierenden soll die Chance eröffnet werden, an ihrem individuellen Schreibprozess gezielt zu arbeiten. Alle im Ablauf des Studiums erforderlichen Textsorten können hier in einer „fehlerfreundlichen Unterrichtskultur“ (Kruse 2006) erprobt und reflektiert werden. Das LSZ der PHK versteht sich hierbei als Unterstützer und Wegbegleiter.

Die angebotenen Serviceleistungen des LSZ sind für alle inskribierten Studierenden kostenfrei.

Auch die Lehrenden sind mit ihren Anliegen in Bezug auf das studentische und/oder das persönliche Schreiben im LSZ herzlich willkommen.

Das stetig wachsende Angebot des LeseSchreibZentrums bietet gegenwärtig:

Schreibgruppe Bachelorarbeit

Schreibgruppe Bachelorarbeit

GEMEINSAM statt EINSAM lautet das Motto für diese Lehrveranstaltung. Die Schreibgruppe Bachelorarbeit bietet maximal 12 Studierenden die Möglichkeit, an gemeinsamen ONLINE Abenden an ihrem Bachelortext zu schreiben und dabei sowohl die Expertise der Gruppe als auch die der anwesenden Schreibberater*innen in Anspruch zu nehmen.

Voraussetzung: Textentwürfe bzw. Textteile sind bereits vorhanden

Die Teilnahme an allen Schreibabenden ist verpflichtend, die LV kann im Rahmen der freien Wahlfächer angerechnet werden.

Anmeldung über Moodle

Zoom Beratung

Zoom Beratung

Sowohl Lehrende als auch Studierende können Beratungseinheiten digital in Anspruch nehmen. Über Zoom ist es möglich, mit den Schreibberaterinnen des LSZ über individuelle Lese- und Schreibprojekte zu reflektieren, egal in welchem Stadium der Bearbeitung sich diese gerade befinden. Kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung zur Online-Einzelberatung die Schreibberaterinnen des LSZ persönlich oder per Mail.

Tage des akademischen Schreibens

Tage des akademischen Schreibens

An den Tagen des akademischen Schreibens haben Studierende die Möglichkeit, Wissen und Kompetenzen für das Schreiben und Arbeiten im Rahmen des Studiums bzw. für ihre Abschlussarbeiten zu erwerben. An diesen drei Vormittagen werden Workshops zum akademischen Schreiben, Methodenworkshops zur Empirie sowie zur Erstellung eines wissenschaftlichen Posters angeboten. Um allen Studierenden der jeweiligen Semster eine Teilnahme zu ermöglichen, sind diese Vormittage im Stundenplan freigehalten. Zur Anmeldung und den Workshopbeschreibungen beachten Sie bitte den Moodle – Kurs: Tage des akademischen Schreibens sowie die Aushänge direkt vor dem LSZ.

Kollegialer Austausch zu Schreibprojekten

Kollegialer Austausch zu Schreibprojekten

Thematisieren – Austausch mit kritischen Freundinnen und Freunden – Überarbeiten – Publizieren

Das Angebot des kollegialen Austauschs richtet sich an die Lehrenden der PH Kärnten. Im face to face Setting mit der Schreibberaterin wird ausführlich über ein individuelles Schreibprojekt reflektiert. So können mithilfe kritischer Freund*innen Ressourcen des eigenen Textes erkannt und der Schreibprozess beschleunigt werden. Die Terminvereinbarung erfolgt per Mail direkt bei den Schreibberater*innen.

Offene Sprechstunde

Offene Sprechstunde

Die Sprechstunden finden jeweils montags und donnerstags in der Mittagspause (13:00 - 14:00 Uhr) live und/oder online statt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Einzelschreibberatung

Einzelschreibberatung

In der Einzelberatung wird im persönlichen Gespräch mit einer Schreibberaterin ausführlich über ein individuelles Lese- oder Schreibprojekt reflektiert. Kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung die Schreibberaterinnen des LSZ  persönlich oder per E-Mail. Bitte beachten Sie auch die Angebote zur Einzelberatung in der studienfreien Zeit (Februar sowie Juli bis September), diese finden Sie unter AKTUELLES

Methodische Beratung für Masterstudierende

Methodische Beratung für Masterstudierende

Die methodische Beratung richtet sich vorrangig an Studierende des Masterstudiums. Sie ist als Einzelberatung konzipiert, so dass ausführlich auf das individuelle Forschungsprojekt eingegangen werden kann. Die methodische Beratung kann in allen Phasen eines Forschungsprojekts in Anspruch genommen werden, wird jedoch besonders für die Planungsphase (vor Abgabe des Exposés) empfohlen. Kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung die Methodenberater*innen (Almut Thomas oder Markus Herrmann) persönlich oder per E-Mail.  

 

Schreibberatung in englischer Sprache

Schreibberatung in englischer Sprache

Das Verfassen von englischsprachigen Publikationen oder das Bearbeiten von deutschen Artikeln für die Publikation auf Englisch ist einfacher als gedacht. Dazu bietet Silvia Lasnik im Rahmen des LeseSchreibZentrums ab sofort Einzel- oder Gruppentermine an, in denen gemeinsam an einem internationalen Publikationsprofil gearbeitet werden kann. Auch die Unterstützung bei der Vorbereitung englischsprachiger Vorträge ist möglich.

 

Einzelschreibberatung für Teilnehmer*innen von Hochschullehrgängen

Einzelschreibberatung für Teilnehmer*innen von Hochschullehrgängen

Dieses Angebot richtet sich speziell an TeilnehmerInnen von Lehrgängen und Hochschullehrgängen. In der Einzelberatung wird im persönlichen Gespräch mit einer Schreibberaterin ausführlich über ein individuelles Schreibprojekt (z. B. Portfolio) reflektiert. Gezielte Tipps und Tricks der Schreibberaterinnen erleichtern den Schreibprozess.  Kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung die Schreibberaterinnen des LSZ  persönlich oder per E-Mail. Bitte beachten Sie auch die Angebote zur Einzelberatung in der studienfreien Zeit (Februar sowie Juli bis September). 

Organisatorisches und Hinweise zur Anmeldung im Überblick

Organisatorisches und Hinweise zur Anmeldung im Überblick

Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung zu den ausgesandten Terminen im Semester.

Anmeldung zu den Tagen des akademischen Schreibens
Die Anmeldung ist über die Lernplattform der PH Kärnten Moodle – Kurs: Tage des akademischen Schreibens organisiert. Für die Kurseinschreibung ist kein Zugangsschlüssel erforderlich, eine Anmeldung zu den einzelnen Themenworkshops kann direkt auf Moodle stattfinden. Das Workshop-Programm wechselt im Semesterrhythmus.

Anmeldung zu den Einzelschreibberatungen
Die Einzelberatung bietet Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit, ausführlich über ein individuelles Schreibprojekt zu reflektieren. Bitte kontaktieren Sie für eine individuelle Terminanfrage direkt die Schreibberater/innen.

Einblicke und Bilder von der offiziellen Eröffnung des LeseSchreibZentrums mit Dr. Gerd Bräuer von der Pädagogischen Hochschule Freiburg vom 14.11.2014 finden Sie in der Bildergalerie.

Das Team des LeseSchreibZentrums freut sich, Sie im LSZ mit Ihren Fragen und Anliegen begrüßen zu dürfen!

Textsortenwiki

Textsortenwiki

Das Textsortenwiki richtet sich sowohl an Lehrende als auch an Studierende der Hochschule. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu den einzelnen, im Studium verwendeten Textsorten aufzufrischen bzw. zu erweitern.

In alphabetischer Reihenfolge finden Sie in unserem Textsortenwiki die üblichsten Textsorten im Studium der Pädagogischen Hochschule Kärnten. Hierbei werden die Funktion der jeweiligen Textsorte, die AdressatInnen im Hochschulkontext, die übliche Sprache sowie weiterführende Literatur zum Thema angeführt.