Publikationen

 

Regionalkonferenz über den Schutz der deutschsprachigen Minderheiten Friaul J.V.

  • Autoren (u.a.): Franco Finco & Luca Melchior

Ende November 2022 wurde der Tagungsband „Akten der ersten Regionalkonferenz über den Schutz der deutschsprachigen Minderheiten Friaul Julisch Venetiens / Atti della prima Conferenza regionale sulla tutela delle minoranze di lingua tedesca del Friuli Venezia Giulia“ veröffentlicht.

Weitere Informationen


Mehrsprachigkeit als Chance/Večjezičnost kot priložnost, Band 3; Leipziger Universitätsverlag

Mehrsprachigkeit, Identität und Bildung

  • Hrsg.: Magdalena Angerer-Pitschko & Vladimir Wakounig

In welcher Beziehung stehen Identität und Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit zueinander? Diese grundsätzliche Frage stellt der vorliegende Band ins Zentrum der Betrachtungen und zeigt exemplarisch auf, wie in einzelnen Ländern Europas pädagogische, schulische und hochschulische Bildungseinrichtungen Mehrsprachigkeitspotenziale nützen, Sprachidentitäten stärken und damit verbundene Bildungsprozesse fördern.

V kakšnem odnosu sta identiteta in izobrazba v kontekstu večjezičnosti? To osnovno vprašanje je postavljeno v središče zbornika in na primerih pokaže, kako v posameznih evropskih državah pedagoške, šolske in visokošolske izobraževalne ustanove uporabljajo potenciale večjezičnosti, krepijo jezikovno identiteto in spodbujajo s tem povezane izobraževalne procese.    

Mehr Informationen: Leipziger Universitätsverlag


Erziehung & Unterricht 2022/7-8, ÖBV, Wien

Themenschwerpunkt 2 - Kultur im Fokus: Interkultur-Transkultur-Lernen

  • Herausgeberinnen: Magdalena Angerer-Pitschko & Gabriele Khan-Svik

Autor*innen (u.a.): Daniel Wutti & Eva Hartmann; Azra Kahrimanovič & Florian Kelih

Der Themenschwerpunkt, „Kultur im Fokus: Interkultur – Transkultur – Lernen“, widmet sich einerseits allgemeinen Aspekten, berücksichtigt aber auch theoretische und praktische Bereiche von trans-/interkultureller Bildung im schulischen Kontext und zeigt so auf, wie Lernen von kulturellen Phänomenen geprägt ist.

Mehr Informationen zur Ausgabe: Erziehung & Unterricht Zeitschrift | öbv (oebv.at)


Fokus Grundschule, Band 2, Qualität von Schule und Unterricht, Waxmann, Münster

Der Fremdsprachenunterricht in der österreichischen Volksschule – Reflexion, Evaluierung und Zukunftsperspektiven

  • Autorinnen (u.a.): Hilda Fanta, Silvia Lasnik

Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem Vergleich des aktuellen Curriculums mit dem neuen Lehrplan "Lebende Fremdsprache", der gradual im Schuljahr 2023/24 eingeführt werden wird. Die Autorinnen sind Mitglieder der Expertengruppe "Lebende Fremdsprache" im EVSO.

Mehr Informationen zur Ausgabe


Erziehung und Unterricht, 2021/5+6, ÖBV, Wien

Themenschwerpunkt 2: Erinnerungskultur und Gedächtnisse

  • Autoren (u.a.): Daniel Wutti, Eva Hartmann

Das Vergangene, die Geschichte Kindern und Jugendlichen angemessen nahezubringen, ist der klare Auftrag an Schule und Bildung. Unterricht soll ihr Geschichtsbewusstsein stärken und zu selbständiger Urteilsbildung führen.  Die Autorinnen und Autoren des Schwerpunkts Erinnerungskulturen bieten ein breites Angebot für Primar- und Sekundarstufe, sodass Theorie anhand von Good-Practice-Beispielen mit Praxis verbunden werden kann.

Leseprobe:

Mehr Informationen zur Ausgabe


Mehrsprachigkeit im Fokus - Sprachenprofile der Pädagogischen Hochschule, Studienverlag. Studienverlag: Innsbruck/Wien/Bozen, 2019

Herausgeber*innen: Gabriele Khan-Svik, Ferdinand Stefan, Elisabeth Furch, Isabel Amberg, Ursula Maurič
Autor*innen: Magdalena Angerer-Pitschko, Angela Fabris, Franco Finco, Reinhard Kogler
"Sprachenprofile im Studienschwerpunkt "Mehrsprachigkeit und interkulturelle Bildung an der Pädagogischen Hochschule Kärnten (S.140 - 151)


Befreiendes Erinnern – Osvobajajoče spominjanje. Dialogische Aufarbeitung der Vergangenheit – Obravnavanje zgodovine, Klagenfurt/Celovec: Mohorjeva 2020

Herausgeber: Jan Brousek, Danijel Grafenauer, Werner Wintersteiner, Daniel Wutti 

mehr dazu

 

 


Erinnerungskulturen im Grenzraum - Spominske kulture v obmejnem območju, Klagenfurt/Celovec, Mohorjeva 2020

Herausgeber*innen: Daniel Wutti, Nadja Danglmaier, Eva Hartmann 


Zweisprachig/dvojezično – Jetzt erst recht!? Zur Zweisprachigkeit Kärntens

Materialien für den Unterricht. Haus der Geschichte Österreich.

Autor*innen: Daniel Wutti & Eva Hartmann (2018)

mehr dazu


Viktor in skrivnostna očala
Mohorjeva založba Celovec-Ljubljana-Dunaj/Hermagoras Verlag Klagenfurt-Laibach-Wien, 2019

Autorin: Sabine Buchwald
Illustrationen: Kristina Krhin

mehr dazu


7 ZGODB – Slovenščina za heterogene skupine. PHK/BMBWF. Mohorjeva založba/, Klagenfurt/Celovec 2019

  • Herausgeberinnen: Maria Gabriela Pörtsch & Bernarda Volavšel Kurasch

mehr dazu


Erziehung und Unterricht, 1-2 2019, ÖBV, Wien

  • Autorin: Gabriele Isak

"Mit Kooperation zu besserem Unterricht durch Lesson Study" (S. 90-97)

mehr dazu


SchulVerwaltung - Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement (SchVw aktuell; 6.JG.) Wien 2018

  • Autorin: Magdalena Angerer-Pitschko

„So viele Sprachen du sprichst, sooft bist du Mensch…“ (S. 176-178)

  • Autor: Vladimir Wakounig

Brauchen zweisprachige Schulen zweisprachige Schulleitungen? (S. 179-181)
mehr dazu


Fortbildung Kompakt: Wissenschaftstheoretische und praktische Modelle zur wirksamen Lehrer/innenfortbildung (Klagenfurter Beiträge zur Bildungsforschung und Entwicklung), Studien Verlag 2017

  • Herausgeberinnen und Autorinnen: Isolde Kreis, Dagmar Unterköfler-Klatzer

mehr dazu


"Erinnerungsgemeinschaften in Kärnten/Koroška“, Verlag: Hermagoras 2017

  • Autor*innen: Daniel Wutti, Nadja Danglmaier, Andreas Hudelist, Samo Wakounig

mehr dazu

 


Das Österreichische Minderheitenschulwesen. Sprachliche Vielfalt mit Geschichte (Gertraud Diendorfer Hg.), Demokratiezentrum Wien 2017


Jenseits der Sprachmauer (Hans Karl Peterlini Hg.), Drava 2016


Bildungsziel: Mehrsprachigkeit/Towards the Aim of Education: Multilingualism, Leibziger Universitätsverlag 2016

  • Autorin: Magdalena Angerer-Pitschko
  • Regionale Bildungskonzeptionen in der Lehrer/innenbildung: Was kann man von einer sprachlichen Minderheit lernen? (S. 119 – 134)

 


Handbook of Friulian Linguistics, Forum Editrice Universitaria Udinese 2015

  • Autor: Franco Finco
  • Phonetics and Phonology (S. 31 - 64)

mehr dazu


Nomi, luoghi, identità Toponomastica e politiche linguistiche;
Names, Places, Identities Toponomy and Linguistic Policies;
Verlag: Società Filologica Friulana 2014

  • Autor/inn/en: Franco Finco, Gabriele Iannaccaro

mehr dazu


Natürlich zweisprachig, Leykam 2013

  • Autorin: Magdalena Angerer-Pitschko
  • Zweisprachige Lehrer/innenbildung an der Pädagogischen Hochschule Kärnten (S. 146 - 155)

Erziehung & Unterricht 7-8/2013:

  • Maria Pörtsch/Michael Vrbinc
    Das Regionale Sprachenportfolio (S. 698 - 704)
  • Ferdinand Stefan/Magdalena Angerer-Pitschko
    Zweisprachige Lehrer/innenbildung an der Pädagogischen Hochschule Kärnten. Evaluation der Curricula (S. 717 - 726)


Kajpataj:

Das regionales Sprachenportfolio für die Primarstufe

  • Autorinnen: Mateja Mesner, Maria Gabriela Pörtsch, Jana Trap-Kert
  • Blick in die Publikation: Inhaltsverzeichnis, Einleitung und Beispielseite

RePort

Regionales Sprachenportfolio für die Sekundarstufe I in Kärnten

  • Autor/inn/en: Tatjana Koncilia, Engelbert Ojster, Miha Vrbinc, Samo Wakounig
  • Blick in die Publikation: Inhaltsverzeichnis, Einleitung und Beispielseiten

Kompetenzbeschreibungen für den zweisprachigen Unterricht

  • Autorinnen: Magdalena Angerer-Pitschko, Majda Kernjak, Gertrude Seher, Veronika Stern-Piko, Monika Wieser Zeichen
  • Blick in die Publikation: Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Beispielseiten

Mehrsprachigkeit grenzüberschreitend - Modelle, Konzepte, Erfahrungen

Georg Gombos

  • Autor/inn/en: u.a. Ferdinand Stefan, Vladimir Wakounig, Gabriele Khan
  • Blick ins Buch: Inhaltsverzeichnis und Einleitung

PH online